Zuletzt geändert am 5. Oktober 2015 um 07:00

Versuchsprotokoll

Ein Versuchsprotokoll soll ein Experiment überprüfbar und wiederholbar beschreiben.

Folgende inhaltliche Gliederung hat sich bewährt:

Kopfzeile

Keyboard.jpg

Name, Klasse, Unterrichtsfach, Datum

Fragestellung

Siehe hierzu: Experiment

Chemikalien

Liste der für den Versuch benötigten Chemikalien mit Angabe der Mengen bzw. Konzentrationen.

Unfallverhütung und Entsorgung

  • Welche Maßnahmen sind unverzichtbar, um die eigene Sicherheit und die meiner Mitschüler nicht zu gefährden?
    Ggf. kurze Hinweise, die sich aus den H-Sätzen und P-Sätzen ableiten.
  • Wie werden die verwendeten Chemikalien fachgerecht entsorgt?
    Ggf. kurze Hinweise, die sich aus den E-Sätzen ableiten.

Geräte

Liste der benötigten Geräte, ggf. mit Angabe der Größe.

Aufbau

Skizze, Foto und/oder kurze Beschreibung, wie die Geräte unterander verbunden werden, ggf. Verweise auf Bedienungsanleitungen.

Durchführung

Was mache ich wann womit?

Beobachtung

  • Was war zu sehen, hören, riechen etc.?
  • Hat sich daran im Verlauf des Experimentes etwas verändert?
  • Unter welchen Bedingungen?

Messwerte sind ein Teil der Beobachtung. Protokolliere Deine Messwerte tabellarisch und benenne die gemessenen Größen sowie die dazugehörigen Einheiten.

Auswertung

Wie lassen sich die Beobachtungen erklären?

  • Setze Deine Messwerte in ein Diagramm um, um einen eventuellen Zusammenhang zu veranschaulichen.
  • Formuliere diesen Zusammenhang in einer allgemeinen Aussage, z. B. "Je mehr ..., desto ..."
  • Ggf. kann dieser Zusammenhang sogar quantitativ herausgearbeitet werden, siehe Regression.
  • Wie lässt sich die zu Beginn des Experimentes gestellte Frage beantworten?
  • Welche Vermutungen hast Du bezüglich evtl. in Deinem Versuch entstandenen Stoffe?
    Was spricht dafür?
    Welche Nachweise (Planung eines neuen Experimentes) sind denkbar?
  • Vergleiche Deine Ergebnisse mit denen Deiner Mitschüler.
    Wie lassen sich Abweichungen erklären?
    Welche Fehler sind denkbar?
    Was sollte bei erneuter Durchführung besser/anders/sorgfältiger gemacht werden?
  • Stehen Deine Beobachtungen im Einklang mit Deiner bisherigen Vorstellung über den inneren Aufbau der Stoffe (Modelle)?
    Falls sich Realität und Modell widersprechen, dann versuche, Deine Modellvorstellung zu verändern bzw. zu präzisieren!
  • Welche chemischen Vorgänge haben während des Versuchsverlaufes stattgefunden, d. h. Reaktionsgleichungen aller bedeutsamen Teilschritte mit Zuordnung der Begriffe Oxidation und Reduktion sowie die Betrachtung der Massenverhältnisse.

Beispiele