Zuletzt geändert am 7. Januar 2007 um 23:24

Modifizierte Stärke

Modifizierte Stärke bezeichnet eine Klasse von Lebensmittel-Zusatzstoffen, die durch ein- oder mehrmahlige chemische Behandlung aus essbaren Stärken gewonnen werden; diese essbaren Stärken können einer physikalischen oder enzymatischen Behandlung unterzogen und durch Säure- oder Alkalibehandlung dünnkochend gemachr oder gebleicht worden sein..
Diese Zusatzstoffe können durch eine E-Nummer codiert sein, in diesem Fall E 1404 ... 1451.

Beispiel: Oxidierte Stärke, E 1404.

Weblinks