Isotope: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BS-Wiki: Wissen teilen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Iod)
 
(5 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Zur Unterscheidung werden Isotope entsprechend dieser Massenzahl benannt, z. B. für
 
Zur Unterscheidung werden Isotope entsprechend dieser Massenzahl benannt, z. B. für
 
das Element [[Kohlenstoff]] „C-12“ (sprich: "C-zwölf") oder „C-14“. Die alternative Schreibweise dieser Isotope lautet: <sup>12</sup>C bzw. <sup>14</sup>C usw.
 
das Element [[Kohlenstoff]] „C-12“ (sprich: "C-zwölf") oder „C-14“. Die alternative Schreibweise dieser Isotope lautet: <sup>12</sup>C bzw. <sup>14</sup>C usw.
{{cb|8|16}}
+
{{cb|8|16|17}}
 
Üblicherweise werden stabile und instabile (= [[radioaktiv]]e) Isotope unterschieden. [[Radioaktiv]]e Isotope zerfallen mit einer charakteristischen [[Halbwertszeit]].  
 
Üblicherweise werden stabile und instabile (= [[radioaktiv]]e) Isotope unterschieden. [[Radioaktiv]]e Isotope zerfallen mit einer charakteristischen [[Halbwertszeit]].  
  
*[[Media:Isotope.pdf|Übung 1: Arbeitsblatt "Isotope"]], [http://www.mathe-schule.de/download/pdf/Physik/Nuklidaufbau_Aufgaben.pdf erweiterte Fassung]
+
*[[Media:Isotope_AB.pdf|Übung 1: Arbeitsblatt "Isotope"]] und [[Media:Isotope2009.pdf|Lösungen]], [http://www.mathe-schule.de/download/pdf/Physik/Nuklidaufbau_Aufgaben.pdf erweiterte Fassung]
 
*Übung 2. Wie lassen sich die gebrochenen Massenzahlen der [[PSE|Elemente im PSE]] erklären?<br>Berechne hierzu aus der [[Isotope#Chlor|Isotopenverteilung]] die Atommasse für das Element [[Chlor]].<br>[http://www.roro-seiten.de/physik/kerne/isotopie.html Lösung]
 
*Übung 2. Wie lassen sich die gebrochenen Massenzahlen der [[PSE|Elemente im PSE]] erklären?<br>Berechne hierzu aus der [[Isotope#Chlor|Isotopenverteilung]] die Atommasse für das Element [[Chlor]].<br>[http://www.roro-seiten.de/physik/kerne/isotopie.html Lösung]
  
Zeile 24: Zeile 24:
 
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H-1 <sup>1</sup>H] || 99,9885 % || stabil ||  
 
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H-1 <sup>1</sup>H] || 99,9885 % || stabil ||  
 
  |-
 
  |-
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H-2 <sup>2</sup>H] || 0,0115 % || stabil ||  
+
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H-2 <sup>2</sup>H] || 0,0115 % || stabil || "D", "Deuterium"
 
  |-
 
  |-
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H-3 <sup>3</sup>H] || - % || 12,3 Jahre || [[radioaktiv]], kosmogen, Kernwaffenfallout, Leuchtfarben, Kerntechnik
+
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H-3 <sup>3</sup>H] || - % || 12,3 Jahre || "T", "Tritium", [[radioaktiv]], kosmogen, Kernwaffenfallout, Leuchtfarben, Kerntechnik
 
  |-
 
  |-
 
  |}
 
  |}
 
* [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H alle bekannten Wasserstoff-Isotope]
 
* [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=H alle bekannten Wasserstoff-Isotope]
 +
 
=== [[Helium]] ===
 
=== [[Helium]] ===
 
{| {{tabelle}}
 
{| {{tabelle}}
Zeile 78: Zeile 79:
 
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=C-13 <sup>13</sup>C] || 1,07 % || stabil ||  
 
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=C-13 <sup>13</sup>C] || 1,07 % || stabil ||  
 
  |-
 
  |-
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=C-14 <sup>14</sup>C] || - % || 5730 Jahre || [[radioaktiv]], kosmogen, Kerntechnik, Medizin, [[Radiocarbonmethode]]
+
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=C-14 <sup>14</sup>C] || - % || 5.730 Jahre || [[radioaktiv]], kosmogen, Kerntechnik, Medizin, [[Radiocarbonmethode]]
 
  |-
 
  |-
 
  |}
 
  |}
 
* [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=C alle bekannten Kohlenstoff-Isotope]
 
* [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=C alle bekannten Kohlenstoff-Isotope]
 +
 
=== [[Stickstoff]] ===
 
=== [[Stickstoff]] ===
 
{| {{tabelle}}
 
{| {{tabelle}}
Zeile 316: Zeile 318:
 
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=Co-59 <sup>59</sup>Co] || 100 % || stabil ||  
 
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=Co-59 <sup>59</sup>Co] || 100 % || stabil ||  
 
  |-
 
  |-
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=Co-60 <sup>60</sup>Co] || - % || 5,3 Jahre || [[radioaktiv]], Medizin, Kerntechnik
+
  | [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=Co-60 <sup>60</sup>Co] || - % || 5,3 Jahre || [[radioaktiv]], Medizin (Bestrahlung von Krebszellen), Kerntechnik
 
  |-
 
  |-
 
  |}
 
  |}
 
* [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=Co alle bekannten Cobalt-Isotope]
 
* [http://atom.kaeri.re.kr/cgi-bin/nuclide?nuc=Co alle bekannten Cobalt-Isotope]
 +
 
=== [[Nickel]] ===
 
=== [[Nickel]] ===
 
{| {{tabelle}}
 
{| {{tabelle}}

Aktuelle Version vom 28. September 2013, 22:50 Uhr

Isotope
vernetzte Artikel
Atombau Radioaktivität

Isotope (griech. isos = gleich; topos = der Ort) sind alle Atomarten (= Nuklide) eines Elementes, die sich durch die Anzahl der Neutronen im Kern unterscheiden. Hierdurch ergeben sich bei identischen Ordnungszahlen unterschiedliche Massenzahlen.

Zur Unterscheidung werden Isotope entsprechend dieser Massenzahl benannt, z. B. für das Element Kohlenstoff „C-12“ (sprich: "C-zwölf") oder „C-14“. Die alternative Schreibweise dieser Isotope lautet: 12C bzw. 14C usw.

Im Chemiebuch ...
findest Du weitere Informationen
zum Thema Isotope:
Chemie FOS-T

auf Seite
8

Chemie heute

auf Seite
16

Elemente Chemie

auf Seite
17

Üblicherweise werden stabile und instabile (= radioaktive) Isotope unterschieden. Radioaktive Isotope zerfallen mit einer charakteristischen Halbwertszeit.

Praxisbeispiele:

Liste der Isotope (nach Ordnungszahl):

Wasserstoff

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
1H 99,9885 % stabil
2H 0,0115 % stabil "D", "Deuterium"
3H - % 12,3 Jahre "T", "Tritium", radioaktiv, kosmogen, Kernwaffenfallout, Leuchtfarben, Kerntechnik

Helium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
3He 0,000137 % stabil
4He 99,999863 % stabil

Lithium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
6Li 7,59 % stabil
7Li 92,41 % stabil

Beryllium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
7Be - % 53 Tage radioaktiv, kosmogen
9Be 100 % stabil

Bor

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
10B 19,9 % stabil
11B 80,1 % stabil

Kohlenstoff

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
12C 98,93 % stabil
13C 1,07 % stabil
14C - % 5.730 Jahre radioaktiv, kosmogen, Kerntechnik, Medizin, Radiocarbonmethode

Stickstoff

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
14N 99,632 % stabil
15N 0,368 % stabil

Sauerstoff

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
16O 99,757 % stabil
17O 0,038 % stabil
18O 0,205 % stabil

Fluor

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
19F 100 % stabil

Neon

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
20Ne 90,48 % stabil
21Ne 0,27 % stabil
22Ne 9,25 % stabil

Natrium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
22Na - % 2,6 Jahre radioaktiv, kosmogen
23Na 100 % stabil

Magnesium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
24Mg 78,99 % stabil
25Mg 10 % stabil
26Mg 11,01 % stabil

Aluminium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
27Al 100 % stabil

Silicium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
28Si 92,2297 % stabil
29Si 4,6832 % stabil
30Si 3,0872 % stabil

Phosphor

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
31P 100 % stabil

Schwefel

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
32S 94,93 % stabil
33S 0,76 % stabil
34S 4,29 % stabil
36S 0,02 % stabil

Chlor

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
35Cl 75,78 % stabil
37Cl 24,22 % stabil

Argon

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
36Ar 0,3365 % stabil
38Ar 0,0632 % stabil
40Ar 99,6003 % stabil

Kalium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
39K 93,2581 % stabil
40K 0,0117 % 1,27 Milliarden Jahre radioaktiv, Erdkruste
41K 6,7302 % stabil

Calcium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
40Ca 96,941 % stabil
42Ca 0,647 % stabil
43Ca 0,135 % stabil
44Ca 2,086 % stabil
46Ca 0,004 % stabil
48Ca 0,187 % stabil

Scandium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
45Sc 100 % stabil

Titan

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
46Ti 8,25 % stabil
47Ti 7,44 % stabil
48Ti 73,72 % stabil
49Ti 5,41 % stabil
50Ti 5,18 % stabil

Vanadium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
50V 0,25 % stabil
51V 99,75 % stabil

Chrom

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
50Cr 4,345 % stabil
52Cr 83,789 % stabil
53Cr 9,501 % stabil
54Cr 2,365 % stabil

Mangan

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
55Mn 100 % stabil

Eisen

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
54Fe 5,845 % stabil
56Fe 91,754 % stabil
57Fe 2,119 % stabil
58Fe 0,282 % stabil

Cobalt

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
59Co 100 % stabil
60Co - % 5,3 Jahre radioaktiv, Medizin (Bestrahlung von Krebszellen), Kerntechnik

Nickel

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
58Ni 68,0769 % stabil
60Ni 26,2231 % stabil
61Ni 1,1399 % stabil
62Ni 3,6345 % stabil
64Ni 0,9256 % stabil

Kupfer

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
63Cu 69,17 % stabil
65Cu 30,83 % stabil

Zink

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
64Zn 48,63 % stabil
66Zn 27,9 % stabil
67Zn 4,1 % stabil
68Zn 18,75 % stabil
70Zn 0,62 % stabil

Gallium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
69Ga 60,108 % stabil
71Ga 39,892 % stabil

Germanium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
70Ge 20,84 % stabil
72Ge 27,54 % stabil
73Ge 7,73 % stabil
74Ge 36,28 % stabil
76Ge 7,61 % stabil

Arsen

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
75As 100 % stabil

Selen

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
74Se 0,89 % stabil
76Se 9,37 % stabil
77Se 7,63 % stabil
78Se 23,77 % stabil
80Se 49,61 % stabil
82Se 8,73 % stabil

Brom

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
79Br 50,69 % stabil
81Br 49,31 % stabil

Krypton

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
78Kr 0,35 % stabil
80Kr 2,28 % stabil
82Kr 11,58 % stabil
83Kr 11,49 % stabil
84Kr 57 % stabil
86Kr 17,3 % stabil

Rubidium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
85Rb 72,17 % stabil
87Rb 27,83 % stabil

Strontium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
84Sr 0,56 % stabil
86Sr 9,86 % stabil
87Sr 7 % stabil
88Sr 82,58 % stabil
90Sr - % 28,5 Jahre radioaktiv, Kernwaffenfallout, Kerntechnik, Medizin

Yttrium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
89Y 100 % stabil

Zirconium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
90Zr 51,45 % stabil
91Zr 11,22 % stabil
92Zr 17,15 % stabil
94Zr 17,38 % stabil
96Zr 2,8 % stabil

Niob

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
93Nb 100 % stabil

Molybdän

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
92Mo 14,84 % stabil
94Mo 9,25 % stabil
95Mo 15,92 % stabil
96Mo 16,68 % stabil
97Mo 9,55 % stabil
98Mo 24,13 % stabil
100Mo 9,63 % stabil

Technetium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
98Tc - % 6,6 Millionen Jahre radioaktiv
99mTc - % 6,0 Stunden radioaktiv, Nuklearmedizin

Ruthenium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
96Ru 5,54 % stabil
98Ru 1,87 % stabil
99Ru 12,76 % stabil
100Ru 12,6 % stabil
101Ru 17,06 % stabil
102Ru 31,55 % stabil
104Ru 18,62 % stabil

Rhodium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
103Rh 100 % stabil

Palladium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
102Pd 1,02 % stabil
104Pd 11,14 % stabil
105Pd 22,33 % stabil
106Pd 27,33 % stabil
108Pd 26,46 % stabil
110Pd 11,72 % stabil

Silber

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
107Ag 51,839 % stabil
109Ag 48,161 % stabil

Cadmium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
106Cd 1,25 % stabil
108Cd 0,89 % stabil
110Cd 12,49 % stabil
111Cd 12,8 % stabil
112Cd 24,13 % stabil
113Cd 12,22 % stabil
114Cd 28,73 % stabil
116Cd 7,49 % stabil

Indium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
113In 4,29 % stabil
115In 95,71 % stabil

Zinn

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
112Sn 0,97 % stabil
114Sn 0,66 % stabil
115Sn 0,34 % stabil
116Sn 14,54 % stabil
117Sn 7,68 % stabil
118Sn 24,22 % stabil
119Sn 8,59 % stabil
120Sn 32,58 % stabil
122Sn 4,63 % stabil
124Sn 5,79 % stabil

Antimon

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
121Sb 57,21 % stabil
123Sb 42,79 % stabil

Tellur

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
120Te 0,09 % stabil
122Te 2,55 % stabil
123Te 0,89 % stabil
124Te 4,74 % stabil
125Te 7,07 % stabil
126Te 18,84 % stabil
128Te 31,74 % stabil
130Te 34,08 % stabil

Iod

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
125I - % 60 Tage radioaktiv, Medizin
127I 100 % stabil
131I - % 8 Tage radioaktiv, Medizin, Kerntechnik, s. Radiojodtest bzw. Radiojodtherapie

Xenon

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
124Xe 0,09 % stabil
126Xe 0,09 % stabil
128Xe 1,92 % stabil
129Xe 26,44 % stabil
130Xe 4,08 % stabil
131Xe 21,18 % stabil
132Xe 26,89 % stabil
134Xe 10,44 % stabil
136Xe 8,87 % stabil

Caesium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
133Cs 100 % stabil
134Cs - % 2 Jahre radioaktiv, Kerntechnik, Tschernobyl
137Cs - % 30 Jahre radioaktiv, Kernwaffenfallout, Tschernobyl, Kerntechnik, Medizin

Barium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
130Ba 0,106 % stabil
132Ba 0,101 % stabil
134Ba 2,417 % stabil
135Ba 6,592 % stabil
136Ba 7,854 % stabil
137Ba 11,232 % stabil
138Ba 71,698 % stabil

Lanthan

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
138La 0,09 % stabil
139La 99,91 % stabil

Cer

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
136Ce 0,185 % stabil
138Ce 0,251 % stabil
140Ce 88,45 % stabil
142Ce 11,114 % stabil

Praseodym

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
141Pr 100 % stabil

Neodym

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
142Nd 27,2 % stabil
143Nd 12,2 % stabil
144Nd 23,8 % stabil
145Nd 8,3 % stabil
146Nd 17,2 % stabil
148Nd 5,7 % stabil
150Nd 5,6 % stabil

Promethium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
147Pm - % 2,6 Jahre radioaktiv, Leuchtfarben

Samarium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
144Sm 3,07 % stabil
147Sm 14,99 % stabil
148Sm 11,24 % stabil
149Sm 13,82 % stabil
150Sm 7,38 % stabil
152Sm 26,75 % stabil
154Sm 22,75 % stabil

Europium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
151Eu 47,81 % stabil
153Eu 52,19 % stabil

Gadolinium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
152Gd 0,2 % stabil
154Gd 2,18 % stabil
155Gd 14,8 % stabil
156Gd 20,47 % stabil
157Gd 15,65 % stabil
158Gd 24,84 % stabil
160Gd 21,86 % stabil

Terbium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
159Tb 100 % stabil

Dysprosium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
156Dy 0,06 % stabil
158Dy 0,1 % stabil
160Dy 2,34 % stabil
161Dy 18,91 % stabil
162Dy 25,51 % stabil
163Dy 24,9 % stabil
164Dy 28,18 % stabil

Holmium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
165Ho 100 % stabil

Erbium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
162Er 0,14 % stabil
164Er 1,61 % stabil
166Er 33,61 % stabil
167Er 22,93 % stabil
168Er 26,78 % stabil
170Er 14,93 % stabil

Thulium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
169Tm 100 % stabil

Ytterbium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
168Yb 0,13 % stabil
170Yb 3,04 % stabil
171Yb 14,28 % stabil
172Yb 21,83 % stabil
173Yb 16,13 % stabil
174Yb 31,83 % stabil
176Yb 12,76 % stabil

Lutetium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
175Lu 97,41 % stabil
176Lu 2,59 % stabil

Hafnium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
174Hf 0,16 % stabil
176Hf 5,26 % stabil
177Hf 18,6 % stabil
178Hf 27,28 % stabil
179Hf 13,62 % stabil
180Hf 35,08 % stabil

Tantal

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
180Ta 0,012 % stabil
181Ta 99,988 % stabil

Wolfram

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
180W 0,12 % stabil
182W 26,5 % stabil
183W 14,31 % stabil
184W 30,64 % stabil
186W 28,43 % stabil

Rhenium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
185Re 37,4 % stabil
187Re 62,6 % stabil

Osmium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
184Os 0,02 % stabil
186Os 1,59 % stabil
187Os 1,96 % stabil
188Os 13,24 % stabil
189Os 16,15 % stabil
190Os 26,26 % stabil
192Os 40,78 % stabil

Iridium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
191Ir 37,3 % stabil
192Ir - % 74 Tage radioaktiv, Prüftechnik, Medizin
193Ir 62,7 % stabil

Platin

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
190Pt 0,014 % stabil
192Pt 0,782 % stabil
194Pt 32,967 % stabil
195Pt 33,832 % stabil
196Pt 25,242 % stabil
198Pt 7,163 % stabil

Gold

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
197Au 100 % stabil

Quecksilber

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
196Hg 0,15 % stabil
198Hg 9,97 % stabil
199Hg 16,87 % stabil
200Hg 23,1 % stabil
201Hg 13,18 % stabil
202Hg 29,86 % stabil
204Hg 6,87 % stabil

Thallium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
203Tl 29,524 % stabil
205Tl 70,476 % stabil

Blei

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
204Pb 1,4 % stabil
206Pb 24,1 % stabil
207Pb 22,1 % stabil
208Pb 52,4 % stabil
210Pb - % 22,3 Jahre radioaktiv, Uran-Reihe, Erdboden
212Pb - % 10,6 Stunden radioaktiv, Thorium-Reihe, Erdboden, Luft
214Pb - % 26,8 Minuten radioaktiv, Uran-Reihe, Erdboden, Luft

Bismut

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
209Bi 100 % stabil
214Bi - % 19,8 Minuten radioaktiv, Uran-Reihe, Erdboden, Luft

Polonium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
210Po - % 138,4 Tage radioaktiv
  • Polonium-210 wird eingesetzt, um effektiv die statische Aufladung in der Kunsstoffproduktion, früher z.B. bei Filmträgern und Schallplatten zu reduzieren.
  • Weniger als ein Mikrogramm Polonium könnte den Tod des russischen Journalisten Alexander Litvinenko verursacht haben, s. Polonium-210 - In tödlicher Mission von Prof. Oliver Reiser.

Astat

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Radon

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
220Rn 9 % 55 Sek radioaktiv, Thorium-Reihe, Erdboden, Luft
222Rn 90 % 3,82 Tage radioaktiv, Uran-Reihe, Erdboden, Luft

Francium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Radium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
226Ra - % 1600 Jahre radioaktiv, Uran-Reihe, Erdboden

Actinium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Thorium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
232Th ca. 100 % 14 Milliarden Jahre radioaktiv, Erdkruste

Protactinium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
231Pa 100 % stabil

Uran

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
234U 0,0055 % 245.500 Jahre
235U 0,72 % 0,7 Milliarden Jahre radioaktiv, Erdkruste, Kernenergie, Atomwaffen
238U 99,2745 % 4,5 Milliarden Jahre radioaktiv, Erdkruste, Kernenergie, Atomwaffen

Neptunium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Plutonium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
238Pu - % 87,7 Jahre radioaktiv, Kerntechnik, Isotopenbatterien
239Pu - % 24110 Jahre radioaktiv, Kerntechnik, Kernwaffentechnik

Americium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung
241Am - % 433 Jahre radioaktiv, Kerntechnik, Brandmelder, Prüftechnik

Curium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Berkelium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Californium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Einsteinium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Fermium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Mendelevium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Nobelium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Lawrencium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Rutherfordium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Dubnium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Seaborgium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Bohrium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Hassium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Meitnerium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Darmstadtium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Roentgenium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Ununbium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Ununtrium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Ununquadium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Ununpentium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Ununhexium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Ununseptium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung

Ununoctium

Isotop natürliche Häufigkeit Halbwertszeit Herkunft, techn. Bedeutung