Druckverformungsrest

Aus BS-Wiki: Wissen teilen
Version vom 22. Mai 2012, 15:55 Uhr von Dg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) nächstältere Version→ | Aktuelle Version (Unterschied) | ←nächstjüngere Version (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach DIN 53517 gibt der Druckverformungsrest (DVR) an, wie viel der Verformung einer Probe nach deren Entlastung erhalten bleibt (Grad der plastischen Verformung).
Je kleiner der DVR, desto geeigneter ist der Werkstoff zum Dichten.

Zurück zum Thema: Dichtungen
--Tobi 14:50, 9. Okt. 2008 (CEST)