106

Aus BS-Wiki: Wissen teilen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seaborgium
Bild: Lisa Cordes

Das Metall Seaborgium ist ein radioaktives chemisches Element, welches erstmals 1974 künstlich hergestellt und nach dem amerikanischen Chemiker und Glenn T. Seaborg benannt wurde.
Bildidee: Als Atomphysiker realisierte Seaborg 1980 als erster die Kernumwandlung von Bismut zu Gold, ein Ziel, das Alchemisten jahrhundertelang vergeblich zu erreichen versuchten. Allerdings hat die Goldsynthese wegen ihrer geringen Effizienz keine wirtschaftliche Bedeutung.

105 <-Projekt PSE -> 107

Qrcode-106.png

QR-Code